Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) definiert wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Hier finden Sie Erklärungen zu den verwendeten Begrifflichkeiten.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website vdivde-it.de im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und sonstiger anwendbarer Datenschutzgesetze ist die:

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin
Deutschland
Tel.: 0303100780
E-Mail: vdivde-it@vdivde-it.de
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz@vdivde-it.de

3. Cookies und Webanalyse mit Matomo

3.1 Technisch notwendige Cookies

Die Internetseiten der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH verwenden technisch notwendige Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Die Cookies, die wir nutzen, sind technisch notwendig, um Ihnen die Nutzung unserer Website und der darauf angebotenen Dienste zu ermöglichen. Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den genannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit f DS-GVO. Die Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt und nicht für Werbezwecke verwendet. Session Cookies werden nach dem Ende der jeweiligen Browser-Sitzung gelöscht, spätestens nach sieben Tagen.

Sie können die Setzung von sämtlichen Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Hilfestellungen zur Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen erhalten Sie z. B. in der Hilfe-Funktion Ihres Internet-Browsers. Weitere Informationen hierzu sowie zu Cookies allgemein finden Sie z. B. unter http://www.youronlinechoices.com/de/ und http://www.allaboutcookies.org/ge/.

Bitte beachten Sie, dass Sie unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzen können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

3.2 Webanalyse mit Matomo

Wir nutzen zur Webanalyse die Open-Source-Software Matomo (www.matomo.org) zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website. Wir nutzen Matomo ohne Cookies und „Device Fingerprinting“, sondern mit der Funktion con-fig_id (mehr Informationen hierzu unter https://matomo.org/faq/general/how-is-the-visitor-config_id-processed/). Die Datenverarbeitung erlaubt es uns, wiederkehrende Nutzer zu erkennen, ihr Verhalten auf unserer Website zu analysieren, unsere Website zu optimieren und ihre Reichweite zu messen. In diesen Zwecken liegen unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DS-GVO.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, speichern wir mit Matomo Informationen über Ihr Verhalten auf unserer Website (mehr Informationen dazu unter https://matomo.org/privacy-policy/ und https://matomo.org/faq/general/faq_18254/):

  • anonymisierte IP-Adresse (das letzte Byte wird gekürzt, sodass wir die IP-Adresse nicht einem konkreten Nutzer zuordnen können)
  • Benutzer-ID (optional)
  • Geräteinformationen (Gerätetyp; Betriebssystem; Bildschirmauflösung; Sprache; Land, in dem Sie sich befinden; Zeit in der Zeitzone, in der Sie sich befinden; Browsertyp; User-Agent-Header)
  • Titel der aufgerufenen Seite (Page Title)
  • URL der aufgerufenen Seite (Page URL)
  • URL der Seite, die vor der aktuellen Seite aufgerufen wurde (Referrer URL)
  • Dateien, die angeklickt und heruntergeladen wurden (Download)
  • Links zu einer externen Domain, die angeklickt wurden (Outlink)
  • Generierungszeit der Seiten (die Zeit, die der Webserver benötigt, um die Seiten zu generieren und dann vom Benutzer herunterzuladen: Seitengeschwindigkeit)
  • Standort des Nutzers: Land, Region, Stadt, ungefähre geografische Breite und Länge (Geolocation)

Die Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-out-Cookie abgelegt. Matomo erhebt dann keinerlei Sitzungsdaten mehr. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Third-party content

Dies ist ein Platzhalter für externe Inhalte. Wenn Sie zustimmen, diesen Inhalt zu laden, wird eine Verbindung zu einem externen Dienstleister hergestellt. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, wenn Sie den Inhalt ansehen möchten. Der Link "Inhalt laden" lädt den Inhalt einmalig, der Link "Inhalt dauerhaft laden" erstellt einen Cookie, der sich Ihre Präferenz für 14 Tage merkt.

Einstellungen

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Webseite funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Konfiguration der Datenschutzeinstellungen

Es werden lokale Werte ("localStorage") in ihrem Browser gespeichert, um die konfigurierten Werte der Datenschutzeinstellungen ("Cookiebar") zu speichern. Dazu werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben.

  • contao-privacy-center.hidden - Notwendig für die Speicherung der Sichtbarkeit der Cookiebar
  • contao-privacy-center.state - Notwendig für die Speicherung der Einstellungen der Cookiebar

Contao HTTPS CSRF Token
Name Typ Zweck Ablaufzeitpunkt
csrf_https-contao_csrf_token Cookie Dient der Sicherheit der Website vor Cross-Site-Request-Forgery-Angriffen. Browser-Sitzung

Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen und Zugriffsquellen eruieren, um die Leistung unserer Website zu ermitteln und zu verbessern. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Frage, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besucht haben. Weiterhin können wir Performance Cookies einsetzen, über die wir Informationen über Fehlermeldungen (wenn ja, wo und nach welchen Ereignissen), Ladezeiten oder das Verhalten der Webseite bei verschiedenen Browser-Typen erhalten. Bei diesen Cookies kann es sich auch um sog. Drittanbieter-Cookies handeln. Weitere Informationen zu den im Rahmen unserer Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Matomo

Anbieter: InnoCraft Ltd. gehosted durch uns

Bitte geben Sie hier den Erklärungstext für Matomo ein.

Name Typ Zweck Ablaufzeitpunkt
_pk_id Cookie Nutzer unterscheiden nach 1 Jahr(e)
_pk_ref Cookie Ursprünglich besuchte Seite nach 0,5 Jahr(e)
_pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr Cookie Vorübergehend gespeicherte Inhalte der Sitzung nach 30 Minute(n)

Optionale Dienste verbessern das Erlebnis unserer Webseite für Sie als Nutzer. Bitte entnehmen Sie weiterführende Informationen zur Verwendung der Daten unserer Datenschutzerklärung.

YouTube

Anbieter: YouTube, LLC

Bitte geben Sie hier den Erklärungstext für YouTube ein.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen (Logfiles)

Die Internetseite der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die

  • verwendeten Browsertypen und Versionen
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) in anonymisierter Form (gekürzt um das letzte Oktett)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  • die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern
  • die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.
In den genannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DS-GVO.

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Logfiles werden nach dem Ende der jeweiligen Browser-Sitzung gelöscht, spätestens nach sieben Tagen, es sei denn, ihre weitere Speicherung ist für die oben genannten Zwecke erforderlich.

5. Verarbeitung von Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Die Internetseite der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen (z. B. um eine Publikation zu bestellen), werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage; Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO (unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihre Anfrage beantworten zu können).

Soweit die Datenverarbeitung für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z. B. bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen) oder die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO.

Personenbezogenen Daten, die Sie uns als Projektnehmer im Rahmen unserer Tätigkeit als Projektträger zur Verfügung stellen (z. B. durch Upload von Unterlagen auf einer Projektwebseite), verarbeiten wir zur Begleitung und Abwicklung des Projekts (z. B. Förderberatung, Begutachtung des Fördermittelantrags, Betreuung während der Projektlaufzeit). Dabei müssen Sie nur solche Informationen bereitstellen, die nach den Vorgaben des für das Förderprogramm verantwortlichen Ministeriums und der jeweils einschlägigen gesetzlichen Regelungen für den Fördermittelantrag erforderlich sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 3 BDSG i.V.m. §§ 23, 44 BHO, §§ 23, 44 VV-BHO, soweit wir als Projektträger beliehen sind, ansonsten Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten aus Ihren Anfragen werden gelöscht, wenn die jeweilige Konversation beendet und der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Aufbewahrungsfristen gelten insbesondere, wenn Ihre Anfrage zum Abschluss eines Vertrages mit uns führt (§ 147 Abs. 1, Abs. 3 AO, § 257 Abs. 1, Abs. 4 HGB: 6-jährige Aufbewahrungsfrist für Korrespondenz im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss, 10-jährige Aufbewahrungsfrist für Buchungsbelege). Für Daten, die wir im Rahmen unserer Tätigkeit als beliehener Projektträger erhalten, gelten die gemäß § 12 Abs. 2 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO) i.V.m. der Registraturrichtlinie (RegR) festgelegten Aufbewahrungsfristen.

6. Weitergabe Ihrer Daten

Innerhalb der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.

Im Rahmen unserer Tätigkeit als Projektträger geben wir Ihre personenbezogenen Daten an das für das Förderprogramm verantwortliche Ministerium und etwaige andere Projektträger weiter, soweit dies für die Begleitung und Abwicklung des Projekts erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 3 BDSG i.V.m. §§ 23, 44 BHO, §§ 23, 44 VV-BHO, soweit wir als Projektträger beliehen sind, ansonsten Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung von Verträgen erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist oder eine Einwilligung erteilt wurde. Über Einzelheiten informieren wir, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert.

Personenbezogene Informationen geben wir zudem weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. c DS-GVO) oder der Betroffene eingewilligt hat (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS-GVO). Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein: Öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

7. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben gegenüber der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), das Recht Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Sie haben zudem das Recht, der Datenverarbeitung durch die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH zu widersprechen (Art. 21 DS-GVO).
Soweit unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO), können Sie diese jederzeit widerrufen; die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt.

Zur Geltendmachung all dieser Rechte sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter Datenschutz@vdivde-it.de oder den oben in Ziffer 2. angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Unabhängig hiervon haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde – insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihre Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes – eine Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder andere geltende Datenschutzgesetze verstößt (Art. 77 DSGVO, § 19 BDSG).

Hier finden Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten.

8. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen unsere Vertragspartner nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder sie kann sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben.

9. Keine automatisierte Entscheidungsfindung (Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO)

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

10. Drittanbieter

10.1 Hyperlinks zu unseren Social-Media-Kanälen

Die VDI/VDE-IT GmbH ist auf den folgenden Social-Media-Kanälen vertreten: LinkedIn, Xing und Twitter. Auf unserer Webseite befinden sich einfache Hyperlinks zu den Angeboten dieser Drittanbieter. Wenn Sie diese anklicken, gelangen Sie auf die Webseiten der Drittanbieter. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung auf diesen Webseiten und sind dafür nicht verantwortlich.

10.2 Verwendung von Videos (z. B. YouTube)

Für die Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website unter anderem ein Plugin zur Ein-bindung von YouTube-Videos. Anbieter des Videoportals ist ein nicht mit uns verbundener Dritter, nämlich die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie auf unserer Website Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben, indem Sie auf ein eingebundenen YouTube-Video geklickt haben, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube in den USA hergestellt und YouTube wird Ihre Daten (z.B. von welcher Seite Sie das YouTube-Video gerade aufgerufen haben, persönliche Informationen, Geräteinformationen, IP-Adresse) – selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein Konto besitzen – entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke (u. a. Analyse- und Werbezwecke) nutzen. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Mit der Einwilligung erklären Sie sich zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO damit einverstanden, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Bevor Sie auf unserer Website auf ein eingebundenes Video geklickt haben, findet kein Datenfluss an YouTube statt. Sie können die auf unserer Website eingebundenen Videos nicht über unsere Website ansehen, wenn Sie ihre Einwilligung nicht erteilen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.